Felix Mennen Autor

Esther Suter

© Esther Suter

1971 in Bonn geboren, wurde Felix Mennen Mitte der 90er am Deutschen Literaturinstitut Leipzig vom heutigen Leiter, dem Wiener Bestseller-Autor Josef Haslinger entdeckt, welcher auch Mennens vielgelobtes Debüt "Du lebst ganz und gar über mir" lektorierte, das 1999 in der Edition Ost AG erschien. Nach weiteren Romanveröffentlichungen erschien zuletzt sein Krimi Noir "Schwarze Sonne" im Züricher Salis Verlag (2014 Herausgabe als Taschenbuch im dtv Verlag). Seit Anfang der 2000er Jahre arbeitet Felix Mennen hauptsächlich als Drehbuchautor, entwickelte zahlreiche Kino- und TV-Stoffe sowie Serienkonzepte von Crime bis Sitcom. Ausgestrahlt davon wurden ein Spielfilm aus der Reihe "Polizeiruf 110", eine Folge von der Crime-Comedy-Serie "Die Draufgänger", sowie die Multikultikomödie "Familie verpflichtet" (Drehbuchförderung BKM und Nordmedia) im Rahmen der Nordlichter Reihe des NDR. Darüber hinaus schrieb Felix Mennen über 70 Dialogbücher für mehrere Daily Serien-Formate wie u.a. "Dahoam is Dahoam", "Anna und die Liebe". Felix Mennen lebt seit 1995 in Berlin.

auszeichnungen/festivals

2012
"Carlos"
 
Preisträger des "1/4 9 Prime Time Preis" von Pro7/Sat1
2008
"Familie verpflichtet"
 
Gewinner des "Filmz-Drehbuchwettbewerb"


kino/tv

2017
"Soko Köln" (Folge: "Time Out")
(Drehbuch) | Krimireihe (ZDF), Ufa Fiction GmbH 
2015
"Familie verpflichtet"
(Drehbuch als "Lucas Banuscha") Regie: Hanno Olderdissen | Fernsehfilm (NDR-Nordlichter), Heimathafen Film & Media GmbH 
2015-16
"Dahoam is Dahoam"
(Dialogbücher) Constantin Television | Fernsehserie, ARD/BR 
2012
"Die Draufgänger" (Folge: "Tränenmeer")
(Drehbuch) Constantin Television | Serie, RTL 
2009-12
"Anna und die Liebe" (ca. 50 Folgen)
(Dialogbücher) Producers at Work GmbH | Daily-Serie,Sat1 
2007
"Ahornallee" (9 Folgen)
(Dialogbücher) Tresor Filmproduktion | Daily-Serie, RTL 
 
"Polizeiruf 110- Gefährliches Vertrauen"
(Drehbuch) Regie: Bodo Fürneisen | Fernsehreihe, ARD/BR, DOKfilm Fernsehproduktion GmbH